MemFis ist eine hocheffiziente, vollautomatische Aufbereitungsanlage für Schweinegülle. Sie wird in 40-Fuß-Containern sockelfertig geliefert oder kann modular in Hallen platziert werden. Jährlich können Sie damit vollautomatisch 15.000 bis 20.000 Kubikmeter Gülle aufbereiten. Mit MemFis reduzieren Sie das Volumen Ihrer Gülle drastisch. Ihre benötigten Lagerkapazitäten werden kleiner und der Transportaufwand verringert sich erheblich. Nährstofffrachten lassen sich spezifischer je nach Bedarf ausbringen. Kurzum: Ihr gesamtes Güllemanagement wird erheblich vereinfacht.

Reines Wasser in drei Stufen

Der dreistufige Filtrations­prozess mit MemFis umfasst die Fest-Flüssig-Separation, die Ultrafiltration und die Umkehrosmose. Zunächst sorgt ein bewährter und robuster Pressschnecken­separator für ein hervorragendes Feststoffsubstrat mit hohem Trockensubstanz-Anteil sowie stark erhöhter Phosphorkonzen­tration.

Von besonderer Bedeutung ist die zweite Filterstufe, für die wir eine spezielle schwingende Membran entwickelt haben. Damit verhindern wir wirkungsvoll die Verstopfung, die in anderen Filtrationsanlagen ein grundsätzliches Problem ist. Ergebnis der Ultrafiltration ist ein fast phosphorfreies Nährstoffkonzentrat.

Die hocheffiziente Wickelmembrane der Umkehrosmose sorgt zuletzt für reines, klares Wasser und ein Nährstoffkonzentrat mit hohem Ammonium-Anteil.

Separation

  • mechanische Fest-Flüssig-Trennung mithilfe einer Hochleistungsschneckenpresse
  • Abscheidung von ca. 80 % der Trockensubstanz sowie ca. 85 % des Phosphats aus der Rohgülle
  • Austrag als stapelfähiger Feststoff mit hohem Trockengehalt von ca. 30 %
  • möglicher Phosphorexport und Nutzung des organischen Anteils

Ultrafiltration

  • Abtrennung aller Feinpartikel mittels durchdachter Membrantechnik mit geringem Reinigungsbedarf
  • oszillierende Module mit über 10 m² Membranfläche sorgen für eine effektive Filtrationsleistung
  • energieeffizientes Verfahren zur Kostenreduzierung
  • gelöste Stoffe passieren die Membrane
  • Ausschleusung eines flüssigen Nährstoff­konzentrats, reich an Stickstoff und Kali mit sehr geringem Phosphor-Anteil

Umkehrosmose

  • effektive Isolation aller gelösten Stoffe mit erprobter Membrantechnik aus der Meerwasserentsalzung
  • produziertes Wasser ist rein, keimfrei und kann in der Regel in Vorfluter eingeleitet werden bzw. als Brauchwasser verwendet werden
  • Ausschleusung eines Ammonium-Schwefel-Kali-Konzentrates mit gleichbleibender Qualität und keinem oder nur sehr geringem Phosphor-Anteil

Für unterschiedliche Güllesorten geeignet

Bezogen auf die Masse von 100 Prozent Rohgülle fallen nach der Verarbeitung mit MemFis spezifische Stoffströme an, die abhängig von der Art der Gülle sowie deren Alter und Zusammensetzung variieren. 

Sauengülle

Wegen des eher niedrigeren TS-Gehalts ist Sauengülle ein sehr dünnes Substrat mit wenig Nährstoffinhalt und geringer Transportwürdigkeit. Mit MemFis machen Sie daraus handelbare Nährstoffkonzentrate und nutzbares Wasser.

Als Sauenhalter mit rund 2.500 Zuchtplätzen und einer verfügbaren Bewirtschaftungsfläche von unter 30 Hektar sparen Sie mit MemFis durchschnittlich 25 Prozent der Kosten für die sonst notwendige Gülleverbringung.

Mastschweinegülle

Im Vergleich dazu ist Mastschweinegülle ein nährstoffreicherer Wirtschaftsdünger mit eher hohem TS-Gehalt. Trotzdem können Sie mit MemFis die Transportkosten reduzieren, da sie immer noch zu über 90  Prozent aus Wasser besteht.

Als Mastschweinerzeuger mit beispielsweise rund 4.500 Mastplätzen und einer verfügbaren Bewirtschaftungsfläche von unter 30 Hektar können Sie durchschnittlich 15 Prozent der Güllekosten sparen.

MemFis auf einen Blick

  • kompakte Anlagentechnik, geringer Flächenverbrauch
  • vollautomatisierte Aufbereitung von 15.000 bis 20.000 m3 Gülle pro Jahr
  • Fernwartung und -diagnose
  • kein Risiko bei der Anlagentechnik durch Wartungs- und Servicevertrag
  • weniger Lagervolumen
  • verringerter Transport­aufwand
  • reduzierte Entsorgungs­kosten
  • reines Wasser für den Eigenverbrauch oder zur Einleitung
  • stapelfähiger und phosphorreicher Feststoff
  • flüssige Konzentrate mit spezifischen hohen Nährstoffgehalten